zum Inhalt
  • Burger mit Ziegenkäse

    Zutaten

    • 300 g Rinderhack
    • 6 Scheiben Speck
    • 50 g Ziegenkäse
    • 1 Zwiebel
    • 1 Tomate
    • Salatblätter
    • 1 rote getrocknete Chilischote
    • 2 EL Senf
    • 4 EL Honig
    • 1 EL Ketchup
    • 1 EL Mayonnaise
    • Öl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Burgerbrötchen

    Zubereitung

    Empfohlene CADAC grilloberfläche : Grillrost

    Für die Fleischfrikadellen („Patties“) ein, zwei Scheiben Zwiebel und eine Chilischote fein hacken und zum Fleisch geben. Gut vermischen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Dann abdecken und nach Möglichkeit an einem kühlen Ort ziehen lassen. Tomate (und bei Bedarf auch den Käse) in dünne Scheiben schneiden. Einen Teil des Ziegenkäses nochmal in kleine Stücke zerteilen. Zum späteren Bestreichen der Brötchen etwas Senf mit Honig sowie etwas Ketchup mit Mayonnaise mischen. Speck knusprig braten und auf einem Küchenpapier entfetten. Die restliche Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit Honig oder Zucker im ausgelassenen Fett goldgelb anbraten. Mit feuchten Händen die Patties formen und in der Mitte eine kleine Mulde eindrücken, damit das Fleisch beim Garen gleichmäßig „hochgeht“. Jeweils ein paar Stückchen Ziegenkäse in die Mulde einsetzen. Das Fleisch von jeder Seite je nach Dicke der Patties etwa 1-2 Minuten grillen und die mit etwas Öl bestrichenen Burgerbrötchen auf den Rost legen, bis sich leicht gebräunt sind. Ganz am Ende der Garzeit jeweils eine Scheibe Käse auf die Patties legen und anschmelzen lassen. Das Fleisch vom Grill nehmen und die Brötchen unten mit der Ketchup-Mayonnaise-Mischung, oben mit der Honig-Senf-Soße bestreichen. Den Burger in dieser Reihenfolge 'zusammensetzen': Salatblätter, Tomate, Fleisch, Speck und Karamellzwiebeln.

    Einzeln oder mit Pommes, Kartoffelecken oder Salat servieren.

    paypal
    mastercard
    maestro
    visa
    sofort
    giropay

    © 2019 Cadac International - Datenschutzerklärung - Impressum - Developed by a&m impact

    Produkte vergleichen


    Vergleichen